Nachwuchsförderpreis 2010 - Preisträger

karl_kraus_preis_2010_small

Karl Kraus Nachwuchsförderpreis 2010 für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation 

 

Die Preisträgerin und -träger 2010 sind gekürt. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Dreiländertagung 2010 in Wien statt.

 

Der Nachwuchsförderpreis ist ein internationaler Preis zur Förderung des wissenschaftlich-technischen Nachwuchses auf den Gebieten der Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation und ihrer Nachbarbereiche. Durch den Förderpreis sollen herausragende Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeiten ideell gewürdigt, finanziell honoriert und einer größeren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

 

Preisverleihung 2010

 

Die diesjährigen Preisträger wurden von der Jury (Prof. Schiewe, HCU Hamburg; Dr. Viktor Kaufmann, TU Graz; Dr. Wolff, Swisstopo) aus 13 hochstehenden Beiträgen gekürt.

 

Die Verleihung des Karl Kraus Nachwuchsförderpreises 2010 fand am 1. Juli 2010 im Rahmen der Eröffnung der Dreiländertagung 2010 der Österreichischen, Deutschen und Schweizerischen Gesellschaften für Photogrammetrie und Fernerkundung in Wien statt. Der Preis wurde von Prof. Jochen Schiewe, dem Leiter der Arbeitskreises Aus- und Weiterbildung der DGPF, von Ursula Kraus, der Witwe von Prof. Karl Kraus, sowie von der Präsidentin und den Präsidenten der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften überreicht.

 

Preisträger im Jahr 2010

 

1. Preis: Stefan Niedermayr (TU Wien)
Thema "Vervollständigung von Stadtmodellen mittels Distanzkameras" [Poster]

 

2. Preis: Annina Faes (Universität Zürich)
Thema: "Gletscherbewegungsmessungen mit TerraSAR-X-Daten" [Poster]

 

3. Preis: André Henn (Universität Bonn)
Thema: "Data Mining in 3D-Stadtmodellen mit SVM" [Poster]

 

Die SGPF gratuliert allen Nachwuchswissenschaftlern zu ihrem Erfolg. Die Gesellschaft freut sich ganz besonders über den Preisgewinn von Annina Faes von der Universität Zürich und heisst sie als neues Mitglied der SGPF herzlich willkommen!

karl_kraus_preis_2010_50pc

Preisverleihung 2010: Stefan Niedermayr (1. Preisträger, 5. von links); Annina Faes (2. Preisträgerin, 6. von links); André Henn (3. Preisträger, 7. von links).